Home
.
Biography
Presse
contact
.
.
Exhibitions / Ausstellungen
.
Galerie/Artworks
.
Textiles
.
Kunstvermittlung
.
CENTRALASIA
.
die Jurte
filzkapsel_06.jpg
hangfilz_06.jpg
Ger die mongolische Jurte

Unter den Stützen durchzugehen oder etwas mit der Hand durchzureichen, ist noch heute unerwünscht. Das Umstoßen der ursprünglich heiligen Hauptstütze bedeutete früher den Untergang des Anwesens und der Familie.

Die Bewirtung jedes Gastes besteht in erster Linie aus Buttertee und sogenannten "tsagaan idee", die "weißen Speisen". Der fetthaltige, gesalzene Tee, der mehr Ähnlichkeit mit einer Suppe hat, wird als Getränk, aber auch aufgrund seiner Nahrhaftigkeit angeboten. Unter den weißen Speisen sind verschiedenartig zubereitete Milchprodukte zu verstehen. Meist wird "aarul", das ist getrockneter Topfenkäse und die Spezialität "öröm", schaumig gerührtes, gekochtes Milchfett, gereicht....





 
©2005 blackbetty